Schulgebäude

Unsere Schule zog 1990 als damalige Hilfsschule aus mehreren Barackenstandorten in die Plattenbauschule an der Schulstraße.
Im Schuljahr 2003/2004 erfolgte ein Umbau und eine Rekonstruktion des gesamten Schulstandortes.
Die Sanierung und Erweiterung der Schule wurde vom Architektenbüro Fromme und Linsenhoff durchgeführt, wobei die Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Möglichkeit hatten, Anregungen für die Neugestaltung der Schule einzureichen.
Nun arbeiten wir an einen hervorragenden Schulstandort mit modernsten Gebäudekomplexen, Fachunterrichts- und Klassenräumen.
Die farbenfrohe Ausgestaltung der Flure, Treppenhäuser und Räume war ein Wunsch vieler Schülerinnen und Schüler und regt alle zum Wohlfühlen an.



Die Schule an den Havelauen besteht aus einem fünfstöckigen Hauptgebäude, einem großzügigen Anbau mit Mehrzweckhalle und Fachunterrichtsräumen sowie einer Mehrzwecksporthalle vom Bautyp KT 60.
Die Sporthalle wurde 2006/2007 komplett saniert und speziell auf die Erfordernisse des sonderpädagogischen Unterrichts umgebaut.
Das gesamte Gebäude, die Turnhalle sowie das Gelände sind barrierefrei.




Die Schule an den Havelauen verfügt neben 13 gut ausgestatteten Klassenräumen über moderne Fachunterrichtsräume
und Funktionsräume.


Die Fachunterrichtsräume:

      Physik

      Gesellschaftswissenschaften

      Biologie / Chemie

      Werken Holz

      Werken Papier

      Keramikraum

      Kunstraum

      Lehrküche

      PC-Raum

      Medienraum


Die Funktionsräume 

Brain-Light-Projektraum zur Stabilisierung der Konzentration

Cafeteria

Mehrzweckbühne

Rhythmikraum

Antiaggressionsraum





       


Sitemap  |   Kontakt  |   Impressum